Hatten Sie auch schon mal das Gefühl, von Ihren Mitmenschen mitleidig angeschaut zu werden, weil Sie ein aus der Mode geratenes Hemd tragen? Wenn deshalb Kunden denken, auch Ihr Angebot ist nicht modern, ist das schlecht fürs Geschäft. Wenn Sie aber blind jedem neuen Trend folgen, laufen Sie Gefahr, in der breiten Masse unterzugehen. Das Design Ihrer Website sollte Sie und Ihr Unternehmen genau so darstellen, wie Sie wahrgenommen werden wollen.

Design: Frau mit Schriftzug'... Working'. DREIVIERTELNEUN Digital Design Studio, Illustration: Daniela Kerschbaumer

Webauftritte und mobile Applikationen

Im Fokus meiner Arbeit steht das Screendesign, also das Design von Webauftritten und mobilen Applikationen. Sie können sich aber auch gerne bei Anfragen zu Corporate Design (Logo, Farbwelten, Hausschriften) oder Drucksorten (Visitenkarten, Flyer, …) an mich wenden.

Es geht um Ihre Identität

Ziel ist es, die Identität des Unternehmens sowohl offline als auch im Web optimal zur Geltung zu bringen. Ein gutes Design muss eine eigene Persönlichkeit haben. Wenn man sich durch die Onlineprodukte der letzten Jahre klickt, hat man oft das Gefühl, dass genau diese abhanden gekommen ist. Durch Website Baukastensysteme sehen viele Websites sehr ähnlich aus und unterscheiden sich auf den ersten Blick überhaupt nicht voneinander. Ich kreiere individuelle Produkte, die sich von der Masse abheben.

Schön sein ist nicht genug

Neben der Schönheit und dem Charakter des Produktes ist es auch wichtig, dass die Bedienung für den Nutzer möglichst einfach ist. Gutes Design ist nutzerorientiert und zeichnet sich durch eine optimale Funktionalität aus. Sie haben sich sicherlich schon oft minutenlang durch Websites geklickt, die auf den ersten Blick sehr ansprechend wirkten, aber in weiterer Folge so kompliziert waren, dass Sie kaum das gefunden haben, was Sie wollten. Oftmals ist dies eine Frage der Programmierung, aber auch beim Design muss auf eine vorbildliche Usability geachtet werden.

Mit einer barrierefreien Website gehören Sie zu den Guten

Gut designte digitale Produkte sollten barrierefrei sein. Dies bezieht sich nicht nur auf die Bedienung der Seite, sondern zeigt sich ebenfalls bereits beim Design. Was nützt es, wenn die Farbkombination weiße Schrift auf pastellfarbigem Hintergrund besonders elegant aussieht, wenn viele Seitenbesucher durch den niedrigen Farbkontrast die Inhalte nicht lesen können? Oder wenn die gewählte Schrift am Firmenfolder so klein ist, dass sie kaum noch zu entziffern ist?

Meine Aufgabe als Designerin ist es, all diese Aspekte zu berücksichtigen und daraus ein homogenes Produkt zu basteln, das für ein positives Nutzererlebnis sorgt.

Kurzbeschreibung

  • Design moderner, individueller Webauftritte und mobiler Applikationen
  • Nutzerorientiertes Design
  • Barrierefreies Design

Werkzeuge

  • Sketch App
  • InVision
  • Adobe Photoshop bzw. Affinity Photo
  • Affinity Designer